Eurogrand Casino
1000€ Willkommensbonus + 25 Freispiele Jetzt Spielen →

Amerika steckt im Jahr €83 Milliarden in illegale Sportwetten

  • Posted On: 14th September 2015

Amerika steckt im Jahr knapp e83 Milliarden in illegale Sportwetten

Eine der bekanntesten Vertreter der Industrie für Casinos und das Gambling allegemein, die weltweit unter dem Namen American Gaming Association (AGA), gab bekannt, dass es nach Statistikangaben folgende Angaben gibt: Amerikaner werden dieses Jahr 83 Milliarden in lllegale Wetten stecken.

Ein Anteil dieser Summe, also knapp 98% davon, purzeln in illegale Kanäle, denn die Sportwetten sind in den USA seit vielen Jahren schon nicht erlaubt.

Die AGA hatte bereits Berichte abgelegt, in denen es Angaben gab, dass knapp €3,3 Milliarden im Jahr im Superbowl Spiel verspielt wurde, was ausdrücklich illegal in den USA ist.

Popularität von Sportwetten steigt enorm

Nevada’s Center für Glücksspiel-Erforschung, die University of Las Vegas berichtete, dass von 1989 bis 2014 Nevada Buchmacher knapp €12 Milliarden an legale Sportwetten akzeptierten.

„Illegale Wetten erreichen neue Höhen an Beliebtheit in Amerika. Es ist klar, dass ein federales Verbot von traditionellen Sportwetten außerhalb von Nevada versagt hat“, sagte Geoff Freeman von der American Gaming Association.

Der Aufstieg der Sportwetten begann bereits 1999, den damals wurde schon knapp €71 Millionen in die illegalen Sportwetten gesteckt. Uns schon damals hat die AGA Schätzungen gehabt, dass es dazu kommen sollte, dass bis 2015, in die Sportwetten knapp €83 Milliarden gesteckt werden könnten, und heute haben sich diese Vermutungen erfüllt, denn die Amerikaner zocken wie noch nie.

Amerika „potenzieller“ größter Sportwettenmarkt

Falls Amerika ein Schritt zugehen würde, und seinen Spielern ermöglichen sollte, legal von Amerika aus zu zocken, dann würde das Land ein weltweit größter Sportwettenmarkt werden. Dadurch würde der Staat Milliarden jährlich einkassieren und die Spieler könnten legal ihrem Hobby nachgehen.

NFL Amerika steckt im Jahr knapp e83 Milliarden in illegale Sportwetten

New Jersey, Texas, New York, Minnesota, Indiana und South Carolina sind bereits dabei, die Sportwetten zu legalisieren, jedoch wird es dazu noch ein sehr langer Weg werden, denn Fortschritte gibt es immer noch keine.

Mit Sicherheit wird die in den kommenden Jahren die Popularität der Sportwetten in Amerika auch weiterhin steigen, denn die Amerikaner werden sicher nicht ihr Hobby aufgeben, und weiterhin die internationalen Online-Anbieter besuchen, um Ihr Glück bei ihnen auch weiterhin zu versuchen.