Eurogrand Casino
1000€ Willkommensbonus + 25 Freispiele Jetzt Spielen →

Verfahren um Gauselmann beendet

  • Posted On: 6th August 2015

Verfahren um Paul Gauselmann beendet

Das Verfahren gegen Gauselmann ist nun beendet, denn die Staatsanwaltschaft wird keine Ermittlung gegen ihn weiterführen, auch wenn Gauselmann beschuldigt wurde, Ali T. angestiftet zu haben, um die Spielautomaten von Novomatic zu manipulieren.

Die Staatsanwaltschaft hat bereits im März überpüft, ob das Verfahren gegen Gauselmann doch weitergeführt werden kann, trotzdem ist man letztendlich zum Entschluss gekommen, dass das Verfahren veraltet sei, und dass weiterhin keine Rechtsschritte geben wird.

Die Ermittlung um Gauselmann

Das ganze Ermittlung um Gauselmann, kann man auch als Spieleautomaten-Affäre bezeichnen, als das Verfahren im März begann.

Alles ging um die Spielautomaten-Manipulation der Marke Novo Line des Unternehmens Novomatic. Zu dieser Tat soll es sogar Beweise geben, denn nach Anzeige existiert ein Gespräch zwischen Gauselmann und Ali t., in dauer von 90 Minuten.

In diesem Gespräch spricht Gauselmann mit Ali t. und verspricht ihm €750.000, wenn er die Tat vollbracht haben soll.

Der Automaten-König stritt alles ab, jedoch gab er zu, dass er über ein Gespräch wusste und das er es nur weiterführte, um „weitere Manipulationen“ zu verhindern und somit der Konkurrenz zu warnen, denn für ihn sei nur die „Sicherheit der Spieler“ wichtig.

Das Verfahren um Gauselmann beendet

„Die gegenwärtigen Ermittlungen gegen Ali T. und die anderen Beschuldigten unseres Verfahrens haben mit der Person des Herrn Gauselmann oder seinem Unternehmen nichts zu tun.“, so die Oberstaatsanwältin Anette Milk.

Nach dem ganzen Ereignis und den vielen Beschuldigungen wird das Verfahren gegen Gauselmann als veraltet bezeichnet, denn die Aufnahmen, die als Beweismaterial genommen wurden, stammten aus dem Jahr 2007. Seien die Aufnahmen nach Strafvorschriften nach fünf Jahren aufgegriffen, würden Sie noch relevant sein.

Das Verfahren um Gauselmann ist damit endgültig beendet und es wird keine weiteren Ermittlungen geben, auch wenn wir alle bereits wissen, dass der Name des Unternehmens von Gauselmann damit noch lange nicht sauber gesehen werden kann.