Eurogrand Casino
1000€ Willkommensbonus + 25 Freispiele Jetzt Spielen →

Verschiedene Arten der Bonusse

Verschiedene Arten der Bonusse

Alle Spieler sind damit bekanntgemacht, dass sie beim Spielen in Online Casinos verschiedene Bonusse bekommen können. Die wenigen aber wissen, dass man in einigen Casinos leider keine Bonusse erhalten.

Die Casinos, die keine Bonusse anbieten sind heutzutage, wenn Online Zocken ein Boom geworden ist und wenn die Konkurrenz sehr groß ist, selten zu finden, aber es muss erwähnt sein, dass es auch solche Casinos gibt. Sie zeigen kein Interesse, die Kunden länger zu behalten und die Geschäftspsychologie von solchen Casinos beruht nur auf den momentanen Gewinnen.

Gratis-Bonusse

Für die Spieler, die bei einem Online Casino die Neulinge sind, sind diese Bonusse sehr anlockend. Einige von den Spielern zögern auch, diese Bonusse zu akzeptieren, weil sie Angst haben, betrogen zu werden. Es ist wichtig, dass man Bonusregeln bei dem jeweiligen Casino liest und diesen folgt und man soll keine Angst haben. Diese Bonusse sind sehr gut, denn sie helfen den Spielern bei dem weiteren Spielen. Die Online Casinos wie mr.green, eurograndcasino, casino.com sind für reiche Bonusse bekannt.

Fester Bonus

Dieser Bonus kommt bei Online Casinos sehr häufig vor. Bei diesem Bonus geht es darum, dass der Spieler, falls er diesen Bonus akzeptiert, als Gegenzug in meisten Fällen die gleiche Summe wie der Bonus selbst auf sein Konto tätigen soll. Falls er vom Casino z.B. 100 Euro bekommen hat, sollte er noch 100 Euro tätigen und so hat er 200 Euro auf seinem Konto. Dieses Geld kann er aber nicht gleich abheben, denn er muss zuerst einige Anforderungen erfüllen. In meisten Fällen muss er bestimmte Anzahl von Spielen tätigen, bevor er das ganze Geld abhebt. Jedes Casino hat zu diesen Bonussen verschiedene Regeln. Wenn der Spieler bei mehreren Casino spielt, soll er sich mit all diesen bekannt machen.

Risk-free Bonus

Der Bonus dieser Art ist leider noch in wenigen Casinos zu finden. Dieser Bonus funktioniert so, dass der Spieler z.B eine Kaution bezahlt und spielt, wieviel er will. Wenn er dieses Geld verspielt hat, kann er E-Mail an das Casino schicken und die angelegte Kaution fordern. Das Casino schickt dem Spieler diese Summe, mit der er wieder spielen kann. Diese Kaution kann aber nur einmal zurückgefordert werden.

Prozentualer Bonus

Zu der ersten Einzahlung bekommen die Spieler auf Konto X Prozent dazu, z.B. 50%. Der Spieler zahlt 100 Euro und bekommt weitere 50 Euro. Diese Bonusse variieren von 5% bis zu 300% in verschiedenen Casinos. Der Unterschied zwischen prozentualen Bonussen und festen Bonussen liegt da, dass der Spieler bei den erstgenannten selbst bestimmt, ob er eine kleine oder höhere Geldsumme als Starthilfe will.

Auch bei diesen Bonussen sollen sich Spieler mit Casino-Bonusregeln bekannt machen.

Bonus-Credit

Dieser Bonus ist nicht empfehlenswert. Der Spieler bekommt eine Summe, mit der er spielen, aber nicht erheben kann. Eventuell kann der Spiele den Gewinn abheben, das ist aber auch unsicher.